Historie

2017

  • Im Juni 2017 tritt Sohn Phillip Hitpaß nach 4-jährigem USA Studium ins Unternehmen ein.

 

2014

 

2010

  • Anschaffung einer Nilpeter 6-Farben UV-Flexodruckmaschine

 

2007

  • Anschaffung einer weiteren technisch hochspezialisierten Etikettenstanzmaschine vom Typ OMEGA 330 A.T.R. mit Spindelrewinder zur automatischen und rationellen Verklebung der Rollen

 

2005

  • Erwerb von 6.000 m² Gewerbefläche in Dingden
  • Baubeginn der neuen Produktions- und Lagerhalle

 

2004

  • Anschaffung einer weiteren technisch hochspezialisierten Etikettenstanzmaschine vom Typ F.I.T. (für bis zu 410 mm Breite) mit Fehletikettenerkennung und Staubabsaugung

 

2003

  • Anschaffung einer Leporellofalzmaschine vom Typ SOMAFLEX

 

2002

  • Erweiterung der Produktions- und Lagerflächen auf 650 m²

 

1999

  • Erste eigene Etikettenproduktion auf 450 m² in Hamminkeln-Ringenberg
  • Anschaffung der technisch hochspezialisierten Etikettenstanzmaschine vom Typ OMEGA 330 (geeignet für bis zu 330 mm Breite) mit 3 Stanzwerken, Fehletikettenerkennung und Staubabsaugung

 

1995

  • Erweiterung des Verwaltungsgebäudes auf 350 m²
  • Einrichtung von 3 Verkaufsgebieten in Deutschland
  • Erschließung des niederländischen Marktes
  • Erste europaweite Aktivitäten
  • Einrichtung einer Technik-, Reparatur- und Service- abteilung
  • Aufbau einer eigenen Softwareabteilung für Barcodetechnik

 

1991

  • Gründung